Viele interessante und neue Kurse beginnen auch nach den Osterferien - Plätze sind teilweise noch frei - Schauen Sie einfach herein!

Initiates file downloadProgrammheft als Download
(bitte klicken Sie auf das Programmheft 2. Halbjahr 2017)

Gesundheitsvorträge

Gesundheitsvorträge
in Lengerich, Tecklenburg
Ladbergen, Lienen und Lotte
in Kooperation mit der
LWL-Kinik Lengerich und der HELIOS-Klinik Lengerich 

 

Wenn die Galle überläuft

4021
Lengerich,Helios Klinik Lengerich
Di., 15.05.2018, 19.30-21.00 Uhr (1x)
Karten an der Abendkasse:
5,- EUR, ermäßigt 4,- EUR
Dina Laura Janser

 

Älter werden mit Schüßler-Salzen
dieser Vortrg wird nicht in Kooperation
mit der LWL-Klinik und der Helios Klinik
Lengerch durchgeführt

4052
Tecklenburg, DRK-Begegnungsstätte
Do., 17.05.2018, 18.00-19.30 Uhr (1x)
Karten an der Abendkasse:
5,- EUR, ermäßigt 4,- EUR
Britta Mannertz

 

Endoprothetik der großen Gelenke

4045
Lotte, Haus Hehwerth
in Kooperation mit "Für Lotte e.V."
Di., 05.06.2018, 18.00-19.30 Uhr (1x)
Karten an der Abendkasse:
5,- EUR, ermäßigt 4,- EUR
Dr. Stefan Garmann

 

Entscheidung aus gutem Grund:
Das Ethikkomitee und ethische Fallberatung
in der LWL-Klinik Lengerich

4064
Lienen, Haus des Gastes
Do., 07.06.2018, 19.30-21.00 Uhr (1x)
Karten an der Abendkasse:
5,- EUR, ermäßigt 4,- EUR
Dr. Jörg Wittenhaus

 



 

 

  

Bei Interesse melden Sie sich für die
Gesundheitsvorträge bitte an.
Vielen Dank.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Linux Presentation Day

Samstag, 09.06.2018 von 10:00 bis 14:00 Uhr

Die VHS Lengerich beteiligt sich in diesem Jahr zum ersten Mal an dem Linux Presentation Day, der deutschlandweit in ca. 50 Städten stattfindet und sich ausdrücklich an Linux-Neulinge richtet.

Linux ist auch für den normalen Computernutzer zu einer ernstzunehmenden Alternative zu Microsoft Windows geworden. Es ist ein Betriebssystem, das von Programmierern aus der ganzen Welt ständig weiterentwickelt wird und auch auf älteren Rechnern noch gut funktioniert. Programme für Internet, Büro (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation) sowie Bildbearbeitung kommen als freie Software mit dem Linux-Paket auf Ihren Computer, so dass Sie alle wichtigen Aufgaben problemlos erledigen können. Außerdem achtet Linux, anders als "andere“ Betriebssysteme, Ihre Privatsphäre und überträgt nicht ungefragt Daten an den Hersteller - vielleicht auch ein Grund, auf Linux zu wechseln.

Sie haben schon von Linux gehört, können sich aber nichts darunter vorstellen? Sie wollen Linux einmal selbst ausprobieren? Dazu haben Sie Gelegenheit bei unserem Linux Presentation Day. Wir stellen Ihnen in einem kleinen Vortrag Linux und die verschiedenen Distributionen (Versionen) vor und installieren Linux life auf einem unserer Computer. Sie haben anschließend Gelegenheit zum Ausprobieren und können Fragen an unseren Linux-Experten stellen.

Die Veranstaltung ist kostenlos und Sie können ohne Anmeldung in die VHS Lengerich, Bahnhofstraße 106 kommen. Wir freuen uns auf Sie.

 

Mit der VHS unterwegs

Zeche Zollern
Architekturführung durch die Zeche und
Rundgang durch die Kolonie "Landwehr"
Fahrt mit dem Bus

Zeche mit Stil - Architekturführung:
Die Zeche Zollern ist berühmt wegen ihrer opulenten Architektur. Die beiden vorherrschenden Baustile - Jugendstil und Historismus - sind hier aufwändig ausgebildet. Die Gebäude mussten aber nicht nur dem Repräsentationswillen der Eigentümer, sondern vor allem den technischen Anforderungen genügen. Die Führung zeigt, wie Funktion und Gestaltung der Gebäude miteinander verbunden sind und fragt nach Vorbildern und zeitgenössischer Bedeutung.
Rundgang durch die Kolonie "Landwehr":
Vor den Zechentoren liegt die Kolonie "Landwehr", eine Siedlung für Bergarbeiter und Angestellte im Stil der Gartenstadt. Wie die Zeche Zollern ist auch sie als Musteranlage um die Jahrhundertwende geplant und ausgeführt worden. Nach der Stilllegung behielt sie in weiten Teilen ihren ursprünglichen Charakter. Der Rundgang verdeutlicht wichtige Aspekte der betrieblichen Sozialpolitik der großen Bergbaubetriebe und des engen räumlichen Zusammenhangs von Wohnen und Arbeiten in der Hochindustrialisierung.

2090 
Dortmund, LWL-Industriemuseum Zeche Zollern

Termin: Sa., 09.06.2018
Abfahrt in Lengerich:
09.00 Uhr ab Bushaltestelle Kath. Kirche
Führung: 11.00 - 12.30 Uhr
Rückfahrt nach Lengerich: 14.00 Uhr
Rückkehr: ca. 15.30 Uhr
35,- EUR, ohne Ermäßigung
incl. Busfahrt, Eintritt und Fhrung
Angelika Weide

Mit der VHS unterwegs

Exkursion mit Führung auf der Landesgartenschau
in Kooperation mit der VHS Emsdetten-Greven-Saerbeck
und der VHS Ibbenbüren
Fahrt mit dem Bus

Die Führung beinhaltet sowohl einen Rundgang durch den Charlottenseepark als auch durch das Schloss.
Diese Schlossführung umrahmt  von der Landesgartenschau sollten Sie sich nicht entgehen lassen.
Der reich ausgestattete Rittersaal aus der Mitte des 17. Jahrhunderts gehört zu den frühesten Barocksälen in Nordwestdeutschland. Die imposante Bischofsgalerie wird gekrönt von einem atemberaubenden perspektivischen Deckenblick, das die Tagen des Herkules zeigt. Hier wohnte und residierte die erste evangelische Bischofsfamilie nach dem Dreißigjährigen Krieg. Die Iburg war für Ernst August I. von Braunschweig- Lüneburg und Sophie von der Pfalz als erste eigene Residenz der Beginn des ungeahnten Aufstiegs- bis hin zur britischen Krone, die ihr ältester Sohn als Georg I  1714 erlangte. Seine Schwester Sophie Charlotte, hier auf der Iburg geboren, wurde später die erste Königin in Preußen.
Im Charlottenseepark tauchen Sie ein in ein Programm von Schaubeiträgen rund um den Garten. Vielseitige gärtnerische Ausstellungen, Pflanzentrends, Gartenberatung und viele Tipps und Accessoires rund um den Garten machen Lust, auf Entdeckungsreise zu gehen und traumhafte Gärten zu erkunden. Landschaftsgärtner, Staudengärtner, Baumschulgärtner und  Floristen: Alle leisten Besonderes für eine prächtige Veranstaltung. Prächtige Themengärten, Blumenschauen lassen den Tag nicht langweilig werden.
Bei Bedarf werden weitere Zustiegsmöglichkeiten in Ibbenbüren und Emsdetten angeboten.

2100 Bad Iburg, Landesgartenchau
Termin:
Sa., 07.07.2018
Abfahrt in Lengerich:
10.15 Uhr ab Bushaltestelle Kath. Kirche
Führung:
11.00-12.30 Uhr
Rückfahrt:
ca. 14.00 Uhr
41,50 EUR, ohne Ermäßigung
incl. Busfahrt, Eintritt und Führung
Angelika Weide

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Mai 2018

VHS- Ausstellungen

"SPIEL DER FARBEN"

Künstlergruppe "Kopilot"
Installationen
vom 24.03. - 28.04.2018

Kontakt: Mobil: +49  157 01092 999

 

Information zur Gruppe:
Die in NRW gegründete Künstlergruppe arbeitet in verschiedenen Projekten mit wechselnden Gästen.
Kulturschaffende tauschen in dieser Gruppe Visionen und Ideen aus und entwickeln in Zusammenarbeit Konzepte zur Realisierung von Projekten.

Die neue Installation im Kunstraum 3 besteht aus transparenten Tüchern in verschiedenen Farben und unterschiedlichen Formaten, die das Raumgefühl der Galerie in besonderer Weise verwandeln.


Geschäftszeiten:

Montag:      

8.30-12:00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr

Dienstag:     

8.30-12:00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr

Mittwoch:    

8.30-12.00 Uhr

Donnerstag:

8.30-12.00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr

Freitag:       

9.30-12.00 Uhr

in den Ferien:  

Mo.-Do., 8.30-12.00 Uhr

Fr. 9.30-12.00 Uhr