Das neue VHS-Programm für das Herbst-/Wintersemester wird am 7. Juli 2017 erscheinen

Zum Downloaden ist das Programm 2-2017
ab Freitag, 7. Juli 2017 geöffnet.

Programmheft als Download

(bitte klicken Sie auf das Programmheft)

Gesundheitsvorträge

Gesundheitsvorträge
in Lengerich, Teklenburg
Ladbergen und Lotte
in Kooperation mit der
LWL-Kinik Lengerich und der HELIOS-Klinik Lengerich 

 

Die medikamentöse und operative
Versorgung der Polyneuropathie


4022
Tecklenburg, DRK-Begegnungsstätte
Di., 05.09.2017, 19.30-21.00 Uhr (1x)
Karten an der Abendkasse:
5,- EUR, ermäßigt 4,- EUR
Felice La Forza

 

Die konservative Therapie
von Wirbelsäulenerkrankungen

4043
Ladbergen, Begegnungsstätte Buddemier
Di., 19.09.2017, 18.00-19.30 Uhr (1x)
Karten an der Abendkasse:
5,- EUR, ermäßigt 4,- EUR
Dr. Pascal Misch

 

Hinter Werktor und Kulisse -
Führung und Rundgang durch die
Helios Klinik Lengerich

2221
Lengerich, Helios Klinik Lengerich
Mi., 27.09.2017, 18.30-20.00 Uhr (1x)
3,- EUR, ohne Ermäßigung
den Eintritt zahlen Sie bitte an der Abendkasse
bitte melden Sie sich an!
Arne Hesselmann

 

Sportverletzungen - Kreuzbandriss

4011
Lengerich, Helios Klinik Lengerich
Di., 17.10.2017, 19.30-21.00 Uhr (1x)
Karten an der Abendkasse:
5,- EUR, ermäßigt 4,- EUR
Lolo Ahmed

 

Auf gesunden Füßen

4032
Tecklenburg, DRK-Begegnungsstätte
Di., 07.11.2017, 19.30-21.00 Uhr (1x)
Karten an der Abendkasse:
5,- EUR, ermäßigt 4,- EUR
Dr. Katrin Siemann

 

Endoprothetik der großen Gelenke

4055
Lotte, Haus Hehwerth
Di., 21.11.2017, 19.30-21.00 Uhr (1x)
Karten an der Abendkasse:
5,- EUR, ermäßigt 4,- EUR
Dr. Stefan Garmann

 

Bei Interesse melden Sie sich für die
Gesundheitsvorträge bitte an.
Vielen Dank.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinsame Sache

Gemeinsame Sache und Auftaktveranstaltung der VHS
Kooperation zwischen Volkshochschule und
Kunstraum 3

(Artikel der WN Lengerich vom 20.06.2017)

Der „Kunstraum 3“ an der Bahnhofstraße 3 ist ein offener Ort. Wie der Name schon sagt, geht es in ihm um Kunst und Kreativität. Betreut wird die Einrichtung im Auftrag der in der Schweiz lebenden Familie Mersmann von Mechthild Komesker und Eddy Pinke.
Seit rund anderthalb Jahren, sagt VHS-Direktorin Angelika Weide, ist auch die Volkshochschule mit im Boot. In deren „Kleiner Galerie“ an der Bahnhofstr. 106 sind parallel im rund sechswöchigen Turnus Ausstellungen zu sehen. Beide Einrichtungen wollen jetzt „zugänglicher“ werden, wollen alle Interessierten einladen, einzutreten und sich mit den Exponaten zu beschäftigen.
Schaffen wollen die Verantwortlichen das unter anderem mit einer Aktion am Samstag, 8. Juli 2017, ab 10.00 Uhr zum Auftakt des neuen VHS-Semesters. Wie Angelika Weide berichtet, sind im Herbst drei Ausstellungen geplant. Auf diese möchten die Organisatoren am Aktionstag im „Kunstraum 3“, in dessen Rahmen auch Tickets für VHS-Kurse verkauft werden, hinweisen.
Mit dabei ist auch Margarete Gebbers, die mit ihren Werken die aktuelle Ausstellung im „Kunstraum 3“ und in der „Kleinen Galerie“ der VHS gestaltet hat.
Wie Angelika Weide weiter erklärt, sind die Präsentationen in der Volkshochschule als Ergänzung zur jeweiligen Ausstellung im „Kunstraum 3“ zu sehen. Dieser ist samstags jeweils von 11.00 bis 14.00 Uhr geöffnet, die „Kleine Galerie“ zu den VHS-Öffnungszeiten. Am Aktionstag soll es kleine Überraschungen für die Besucher geben.

Foto von Sigmar Teuber:
Der „Kunstraum 3“ ist für jeden „offen“. Darauf weisen Angelika Weide, Mechthild Komesker, Eddy Pinke sowie Jendrik Peters (VHS) hin (von links).

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Juni 2017

VHS- Ausstellungen

Malerei und Zeichnung 

Margarete Gebbers

Kunstraum 3 

vom 03. Juni - 10. Juni 2017

die Ergänzungsausstellung in der VHS Lengerich/Westf.

Der Kunstraum 3 ist immer samstags in der Zeit von 11-14 Uhr geöffnet,

die VHS-Ergänzungsausstellung in der "kleinen Galerie"

zu den VHS - Öffnungszeiten.

Magarete Gebbers wohnt und arbeitet in Münster              

www.margarete-gebbers.de

margarete-gebbers@gmx.de
                                       

Vita:  
1952 in Dortmund geboren 
1972 Kunstakademie Münster bei Udo Scheel  
1974 Kunstakademie Düsseldorf bei K.O.Götz
1976 Meisterschülerin bei K.O. Götz         

" In meiner künstlerischen Arbeit suche ich nach dem spirituellen Ausdruck der Kunst, einer Kunst, die anschaulich macht, was Worte nur unzulänglich ausdrücken können: dass es noch eine weitere Dimension im Leben gibt, die oft verborgen scheint."

Eröffnung am 03.06. um 19 Uhr im Kunstraum 3

Austausch mit der Künstlerin am 17. Juni von 15 Uhr bis 18 Uhr im Kunstraum 3

Sonstige Besuch nach telefonischer Vereinbarung 01739023423

 

 

 

 

 

 

 

Geschäftszeiten:

Montag:      

8.30-12:00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr

Dienstag:     

8.30-12:00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr

Mittwoch:    

8.30-12.00 Uhr

Donnerstag:

8.30-12.00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr

Freitag:       

9.30-12.00 Uhr

in den Ferien:  

Mo.-Do., 8.30-12.00 Uhr

Fr. 9.30-12.00 Uhr