Offene EDV-Sprechstunde

Der Fachbereich der Elektronischen Datenverarbeitung der VHS bietet seit zwei Semestern ein neues, vielgenutztes Kurs-Format! Im ganz normalen "User-Alltag" stößt man oft an Wissens- und Nutzergrenzen, für die es sich nicht lohnt ein gesamtes Kurspaket zu buchen.
Es sind in der Regel Kleinigkeiten, die dann aber den Arbeitsfluss hemmen. Genau hier setzt das Kurskonzept der Sprechstunde an. Welche Schritte sind erforderlich?
Jeder Kunde kann sich eine Beratungsstunde von mindestens 45 Minuten in der VHS-Geschäftsstelle, Bahnhofstr. 106, Lengerich, Tel. 05481/93880 buchen. In dieser Zeit wird in Einzelberatung jede Frage des Kunden bearbeitet. Die Sprechstunden können sich mit den Programmen Word, Excel, PowerPoint befassen, sind andere Probleme von Belang, können diese ebenfalls mit der Fachbereichsleitung abgesprochen werden.
Im Sekretariat der VHS sprechen Sie Ihr Zeitfenster ab und finden sich zur gebuchten Zeit in der VHS ein. Die Zeitfenster der einzelen Dozenten können Sie aus den Kurspäckchen entnehmen.
Es ist ratsam, wenn vorhanden, den eigenen Laptop mitzubringen. Pro Beratungsstunde (45 Min.) werden 26,- EUR berechnet.

1601 Lengerich, VHS, Bahnhofstr. 106
Zeitfenster (ab 16.09.2019):
montags von 14.00-17.30 Uhr und
donnerstags von 15.30-17.30 Uhr
26,- EUR, ohne Ermäßigung
Rainer Henze

1611 Lengerich, VHS, Bahnhofstr. 106
Zeitfenster (ab 5.11.2019):
nach Absprache vor bzw. nach den
Regelkursen der Dozentin
26,- EUR, ohne Ermäßigung
Petra Sellmayer

1616 Westerkappeln, VHS-Haus
Zeitfenster (ab 16.09.2019):
montags bis donnerstags
jeweils in der Zeit von 9.00-13.00 Uhr
26,- EUR, ohne Ermäßigung
Robert Kropf