Was erwartet Sie?

Im Programmbereich „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ bieten wir ein vielfältiges Kursangebot  zu zeitgemäßen Themen an, unter anderem aus den Gebieten:
•    aktuelle Tagespolitik, Wirtschaft und Umwelt
•    Regionalgeschichte, Heimatkunde
•    Recht und Verbraucherschutz
•    Pädagogik und Psychologie
•    Natur und Umwelt, Nachhaltigkeit
•    Kompetenztraining
Die VHS-Veranstaltungen im Programmbereich „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch, sachliche und kontroverse Diskussionen, Kenntnisse und Hintergrundinformationen, Gemeinsamkeit mit anderen Interessierten und oftmals besondere Kurs- und Lernorte. Die Volkshochschule Lengerich berücksichtigt den Beutelsbacher Konsens, der zu Neutralität in der politischen Bildungsarbeit verpflichtet.
Wir bieten mit kompetenten Dozent*innen und Fachpersonal aus Museen, Hochschulen, Stadtarchiven, Heimat- und Geschichtsverbänden Besuche vor Ort an.  In Betreiben, Produktionsstätten werden wir von Mitarbeiter*innen geschult und in die regionale Verortung eingeführt.

 

/ Kursdetails

AC2301 Erbrecht Gestaltungsmöglichkeiten im Pflegefall

Beginn Mi., 15.09.2021, 20:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Hildegard Surkamp-Brönstrup

Der Tod, ein Thema, das keiner gerne anspricht. Doch nur wer eine letztwillige Verfügung trifft oder aber eine Verfügung unter Lebenden vornimmt, kann sicher sein, dass der eigene Wille nach dem Tode umgesetzt wird und auch sichergestellt ist, dass das Vermögen der Familie erhalten bleibt.
Im Vortrag werden zunächst kurz die Grundzüge des Erbrechts unter Berücksichtigung der ab dem 1.1.2010 geltenden Änderungen dargestellt.
Der Hauptbestandteil des Vortrags bezieht sich auf die Problematik welche Regelungsmöglichkeiten gegeben sind, um zu vermeiden, dass im Pflegefall Hausbesitz nicht für die Pflege verbraucht wird. Beim Pflegefall haben Eigentümer*innen nämlich grundsätzlich Eigentum für die Pflege einzusetzen. Es wird darauf eingegangen, wann der richtige Zeitpunkt für eine Hausübertragung zu Lebzeiten ist, welche Sicherungsmöglichkeiten für Übertragungsgebende und für Übertragungsnehmende bestehen und wie eine Abfindungsregelung für Geschwister gestaltet werden kann. Auch wird dargelegt, welche erbrechtlichen Lösungen gegeben sind.



Kurs abgeschlossen

Kursort

A21

Bahnhofstr. 106
49525 Lengerich

Termine

Datum
15.09.2021
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Bahnhofstr. 106, Lengerich, VHS, Raum A21