Was erwartet Sie?

Im Programmbereich „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ bieten wir ein vielfältiges Kursangebot  zu zeitgemäßen Themen an, unter anderem aus den Gebieten:
•    aktuelle Tagespolitik, Wirtschaft und Umwelt
•    Regionalgeschichte, Heimatkunde
•    Recht und Verbraucherschutz
•    Pädagogik und Psychologie
•    Natur und Umwelt, Nachhaltigkeit
•    Kompetenztraining
Die VHS-Veranstaltungen im Programmbereich „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch, sachliche und kontroverse Diskussionen, Kenntnisse und Hintergrundinformationen, Gemeinsamkeit mit anderen Interessierten und oftmals besondere Kurs- und Lernorte. Die Volkshochschule Lengerich berücksichtigt den Beutelsbacher Konsens, der zu Neutralität in der politischen Bildungsarbeit verpflichtet.
Wir bieten mit kompetenten Dozent*innen und Fachpersonal aus Museen, Hochschulen, Stadtarchiven, Heimat- und Geschichtsverbänden Besuche vor Ort an.  In Betreiben, Produktionsstätten werden wir von Mitarbeiter*innen geschult und in die regionale Verortung eingeführt.

 

/ Kursdetails

AC2201 Eine Flussreise zu den schönsten Orten an Rhein und Mosel Lichtbildervortrag

Beginn Di., 31.08.2021, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Dr. Renate V. Scheiper

In der Ferne verschwindet der Kölner Dom, als die "MS Rhein Melodie" Fahrt aufnimmt, rheinaufwärts. Schnell, doch gründlich waren die Corona-Maßnahmen beim Einsteigen erledigt. Abstand 1,50 m und Mund-Nasenschutz werden von Passagieren und Crew ausnahmslos befolgt und getragen. Trotzdem verläuft die einwöchige Flussreise großartig und erlebnisreich.
Am nächsten Morgen schon sind wir in Cochem an der Mosel. Die mittelalterliche Stadt wird erkundet, der Aufstieg zur Reichsburg bewältigt. Der Blick ist grandios. Wieder Mosel abwärts Richtung Rhein genießt man vom Sonnendeck aus die zauberhafte Weinlandschaft. Idyllische Dörfer liegen an den Ufern. Weitere Ziele sind die berühmten Mosel-Städtchen Traben-Trarbach und Bernkastel - fast ohne Touristen. Wieder auf dem Rhein, geht es flussaufwärts von Koblenz bis Bingen die "Burgenstrecke" entlang, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Ein Höhepunkt folgt dem anderen. In Mainz wird im Schatten des Domes das Gutenberg-Museum besucht. In Mannheim führt "Bertha Benz" uns persönlich zum "1. Patent-Motorwagen" ihres Gatten Karl Benz. In Strassburg schließlich flattern die Fahnen vor den Europäischen Institutionen. Farbenfroh spiegeln sich die Fachwerkhäuser der Altstadt im Wasser. Im Elsass wird der Schaumwein verkostet. Am vorletzten Abend wird nochmals die Loreley passiert. Letzter Höhepunkt der Flussreise ist Koblenz am Deutschen Eck. Schöner und bequemer kann man Deutschland und das Elsass nicht kennen lernen.



Kurs abgeschlossen

Kursort

A12

Bahnhofstr. 106
49525 Lengerich

Termine

Datum
31.08.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Bahnhofstr. 106, Lengerich, VHS, Raum A12