Bildungsscheck

 

Zukunft braucht Bildung.


Der Bildungsscheck richtet sich an Beschäftigte und Unternehmen und unterstützt Menschen, die sich beruflich weiter qualifizieren möchten. Die Bedingung ist, dass der Arbeitsplatz oder der Wohnort in NRW ist. Gefördert werden Weiterbildung, die der beruflichen Qualifizierung dienen und fachliche Schlüsselqualifikationen vermitteln. 
Neu ist:  Digitale Lernformate sind förderbar, auch in Kombination mit herkömmlichen Angeboten.
Die Förderung findet jährlich statt.

Vom Land NRW anerkannte Beratungsstellen stellen den Bildungsscheck aus und unterstützen Weiterbildungsinteressierte dabei, das richtige Angebot zu finden.

Die VHS Lengerich ist anerkannte Beratungsstelle für Privatpersonen und Unternehmen. Interessenten vereinbaren einen Beratungstermin in der VHS-Geschäftsstelle, Bahnhofstr. 106 in Lengerich, Tel.: 05481 93880.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.bildungsscheck.nrw.de

Ansprechpartner:
Angelika Weide,  Tel.: 05481/938813,  E-Mail: aweide@vhs-lengerich.de
Jendrik Peters,  Tel.: 05481/938816,  E-Mail: jpeters@vhs-lengerich.de


 

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

April 2019

VHS- Ausstellungen

Ausstellungen
im Kunstraum 3, Bahnhofstr. 3, 49525 Lengerich
und in der VHS-Galerie, Bahnhofstr. 106, 49525 Lengerich 

 

Carl Müller-Tenckhoff (1873-1936)
Landschaftsbilder aus Westfalen und dem Taunus
vom 23.03. - 24.04.2019
Ausstellungseröffnung:
Sa., 23.03.2019, 11.00 Uhr
im Kunstraum 3, Bahnhofstr. 3, 49525 Lengerich
Besuchsmöglichkeiten:
Die Ausstellung, bei der auch der Enkel des Künstlers anwesend ist, kann mittwochs von 11.00-14.00 Uhr, samstags von 11.00-18.00 Uhr und sonntags von 13.00-18.00 Uhr besucht werden.
Letzte Besuchsmöglichkeit: Mi., 24.04.2019, 11.00-14.00 Uhr.
 

 

Christina Sauer
Druckgrafische Arbeiten
(Rückblick / Einblick / Ausblick II)
mit Druckvorführung zum Brunnenfest Lengerich am 15.06.2019
vom 18.05. - 22.06.2019

 

 

 

 


Geschäftszeiten:

Montag:      

8.30-12:00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr

Dienstag:     

8.30-12:00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr

Mittwoch:    

8.30-12.00 Uhr

Donnerstag:

8.30-12.00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr

Freitag:       

9.30-12.00 Uhr

in den Ferien:  

Mo.-Do., 8.30-12.00 Uhr

Fr. 9.30-12.00 Uhr