Leitbild der Volkshochschule Lengerich/Westf.

Die VHS Lengerich/Westf. wurde 1976 von den Städten und Gemeinden Lengerich, Tecklenburg, Ladbergen, Lienen, Lotte und Westerkappeln als kommunale Weiterbildungseinrichtung nach dem 1. Weiterbildungsgesetz von Nordrhein-Westfalen gegründet. Träger der VHS Lengerich ist eine rechtsfähige Körperschaft des öffentlichen Rechts in der Form eines Zweckverbandes.

Unsere Aufgabe besteht darin, für Jugendliche und Erwachsene, die bereits eine erste Bildungsphase beendet haben, teilnehmerorientierte Weiterbildungsangebote zu entwickeln und durchzuführen. Wir bieten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, vorhandene Qualifikationen zu ergänzen und zu vertiefen sowie neues Wissen, neue Fertigkeiten und Verhaltensweisen zu erwerben. Weitere Angebote machen wir für Unternehmen, Schulen, kommunale Einrichtungen und gemeinnützige Institutionen unserer Region. Wir verfolgen das Ziel, ein nachfrageorientiertes Weiterbildungsangebot durchzuführen, das die Anforderungen des nordrhein-westfälischen Weiterbildungsgesetzes erfüllt und den besonderen Anforderungen unseres Einzugsbereiches gerecht wird. Unser Programm bieten wir an in Form von Kursen, Seminaren, Workshops, Vorträgen, Beratung und Exkursionen aus den Bereiche

  • EDV und berufliche Qualifizierungen
  • Gesellschaft, Umwelt, Pädagogik
  • Kultur und Kreativität
  • Gesundheit, Fitness und Ernährung
  • Junge VHS
  • Sprachen.

Mit unserer Arbeit beabsichtigen wir, die beruflichen, persönlichen und gesellschaftlichen Handlungsmöglichkeiten unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu erweitern.

Dies gelingt uns durch:

  • unsere haupt- und nebenberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem breit gefächerten Spektrum an fachlicher und persönlicher Kompetenz
  • eine freundliche, lernfördernde Atmosphäre in unseren Häusern in Lengerich und Westerkappeln
  • eine erwachsenengerechte Ausstattung unserer Schulungs- und Beratungsräume.

 

 

­

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Juni 2018

VHS- Ausstellungen

"Portrait, Sujet, Stilleben"

Künstlergruppe "Olena Krymet und Igor Zhuk"
"Malerei"
vom 05.05. - 07.06.2018

Kontakt: Mobil: +49  152 28784894

 

Information zur Gruppe:
Olena Krymets ist am 23.11.1973 in Chmelnitzkiy, Ukraine geboren, 1992-1998 Studium Bühnenbild an der Staatlichen Akademie der Bildenden Kunst und Architektur in Kiew, Ukraine. 11/202-10/2014 Lehrerausbildung am ZfSL Rheine für das Fach Kunst; 8/2017 Lehrerin am Privaten Gymnasium Schloß Buldern.

 

Igor Zhuk ist 1971 in Kiew geboren, absolvierte von 1982-1989 die Kunstfachschule in der Ukraine, dann die in der Zeit von 1989 bis 1998 die Ukrainische Staatliche Akademie mit 1995 Abschluss als Maler für Restauration und 1998 Abschluss als Magister de Malerei. Seit 2001 wohnt und arbeitet er in Deutschland und ist seit 2004 Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler Westfalen. e.V.


Geschäftszeiten:

Montag:      

8.30-12:00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr

Dienstag:     

8.30-12:00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr

Mittwoch:    

8.30-12.00 Uhr

Donnerstag:

8.30-12.00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr

Freitag:       

9.30-12.00 Uhr

in den Ferien:  

Mo.-Do., 8.30-12.00 Uhr

Fr. 9.30-12.00 Uhr